Ranglisten der Titelsieger

Wenn man sich die gesamte Rangliste der UEFA Europa League und besonders die Top 5 anschaut wird deutlich, dass auf Spanien und Italien alleine schon zwanzig Siege fallen. Weitere neun auf England, sechs auf Deutschland und vier auf die Niederlande. Dies macht in Summe 39 von insgesamt 48 Pokalspielen.

Rekordsieger Spanien

Die europäische Nation, die die meisten UEFA-Pokale eingeheimst hat, ist nach wie vor Spanien. Insgesamt elf Siege kann dieses Land vorweisen, bei sechzehn Finalteilnahmen.

Rekordhalter ist der FC Sevilla mit fünf Pokalen bei ebenso vielen Finalspielen. Bemerkenswert ist nicht nur, dass der Verein neben Real Madrid bereits zwei Europapokalturniere (2005 bis 2007) in Folge gewann, sondern darüber hinaus auch als Einziger drei aufeinanderfolgende Titel (2013 bis 2016) für sich beanspruchen konnte.

Interessanterweise hatte sich die Mannschaft 2014 nur durch die Nichtteilnahme anderer Vereine wegen finanzieller Ausschlussgründe qualifiziert und erreichte trotzdem diesen unglaublichen Dreifachsieg.

Von den insgesamt 28 Vereinen, die Pokalsieger wurden, konnten drei Mannschaften zweimalig sowohl die jeweilige nationale Meisterschaft als auch die UEFA Europa League im selben Jahr gewinnen: der FC Liverpool, der FC Porto und der IFK Göteborg. Andere Vereine schafften dies teilweise auch einmalig, unter anderem Real Madrid, Galatasary Istanbul oder Borussia Mönchengladbach.

Eine überragende Leistung erbrachte 2001 der FC Liverpool, denn er gewann sowohl den Ligapokal, den FA Cup als auch den UEFA-Pokal.

Nachfolgend noch eine kurze Übersicht über die Siege der einzelnen Vereine:

  • 1. FC Sevilla: fünfmal
  • 2. Inter Mailand/ Juventus Turin/ FC Liverpool: dreimal
  • 5. Atlético Madrid: dreimal
  • 6. Borussia Mönchengladbach: zweimal
  • 7. Tottenham Hospur: zweimal
  • 8. IFK Göteborg/ FC Chelsea/ Real Madrid/ AC Parma/ FC Porto/ Feyenoord Rotterdam: zweimal
  • 14. Ajax Amsterdam/ RSC Andrelecht: einmal
  • 16. Schachtar Donezk/ ZSKA Moskau/ PSV Eindhoven/ Eintracht Frankfurt/ Ipswich Town/ Galatasaray Istanbul/ Bayer 04 Leverkusen/ Manchester United/ FC Bayern München/ SSC Neapel/ Zenit St. Petersburg/ FC Schalke/ FC Valencia: einmal

Die Reihenfolge ergibt sich durch die Finalteilnahme und tatsächlichen Pokalsiege.