Rekordhalter der UEFA Europa League

Neben den Torschützenkönigen und deren Rekorde gibt es noch andere Auszeichnungen, die den Spielern verliehen werden. Wer hat die meisten Wettbewerbe bestritten, die höchste Anzahl an Toren in einer Saison oder gar in einem einzigen Spiel geschossen?

Der Rekord für die meisten bestrittenen Spiele

Unangefochtener Rekordhalter ist nach wie vor Giuseppe Bergomi. Der 1963 in Italien geborene ehemalige Fußballpieler war im Zeitraum von 1980 bis 1998 an 96 Spielen des UEFA-Pokals beteiligt. Neben der erfolgreichen Teilnahme an zwei italienischen Meisterschaften – dem italienischen Pokal sowie Superpokal – und dem Weltmeistertitel der italienischen Nationalmannschaft erreichte er mit den vielzähligen Einsätzen beim UEFA-Pokal seine Auszeichnung.

Der Zweitplatzierte nach Bergomi ist der 1973 geborene Frank Rost mit 87 Einsätzen. Er feierte unter anderem Erfolge als DFB-Pokalsieger in 1999, Sieger Deutsche Meisterschaft 1993 und Vize-Meister 2005. Er ist außerdem einer von drei Torhütern, die in der Bundesliga ein Tor geschossen haben. Wohlbemerkt ohne Elfmeter-Schießen.

Der Spanier Pepe Reina steht mit 71 Teilnahmen als Drittplatzierter in der Rangliste der Rekordspieler. Er ist aktuell als Torwart beim AC Mailand in der Seria A aktiv. Als Sohn eines ehemaligen spanischen Nationaltorhüters hat auch er einige Erfolge vorzuweisen, zum Beispiel der UI-Cup in 2003 und 2004, in der Zeit beim FC Liverpool der UEFA Super Cup, der FA und der League Cup, sowie Italienischer Pokal-Sieger 2014 und auch Sieger Deutsche Meisterschaft in 2015. Dazu kommt noch die WM 2010 und EM 2008 und 2012 in der Nationalmannschaft.

Die meisten Tore

Den Rekord für die höchste Anzahl an Toren über die gesamte UEFA Europa League hält Henrik Larsson. Der gebürtige Schwede kann vierzig Tore in mehr als 45 Spielen vorweisen.

Einige seiner größten Erfolge feierte er unter anderem als Schottischer Meister in den Jahren 1998, 2001, 2002, 2004 und der Spanischen Meisterschaft in 2005 und 2006. Weiterhin war er als UEFA-Champions-League-Sieger in 2006 und Englischer Meister in 2007 erfolgreich. Diverse hochrangige Auszeichnungen vervollständigen sein Profil.