Torschützenkönige der UEFA Europa League

Die Liste der Torschützenkönige ist lang und liest sich wie das „Who‘s Who“ der Fußballprominenz.

Von deutschen Spielern wie Jupp Heynckes, Jürgen Klinsmann und Rudi Völler bis hin zu internationalen Stars wie Claudio Pizzaro, Falcao und Olivier Giroud. Diese Profis sind nur eine kleine Auswahl der besten Torschützen des UEFA-Pokals beziehungsweise der UEFA Europa League.

Torschützenkönige des UEFA-Pokals von 1971 bis 2009

Der erste Schütze in der langen Reihe war der deutsche Ludwig Bründl von Eintracht Braunschweig mit zehn Toren. Der letzte war 2009 Vágner Love mit ZSKA Moskau und elf Toren. Zu einem Rekord brachte es in der Saison 1995/96 Jürgen Klinsmann vom FC Bayern München mit fünfzehn Toren.

Hervorzuheben ist auch, dass von dreizehn der insgesamt 52 Torschützenkönige der zugehörige Klub auch den Siegerpokal mit nach Hause nehmen konnte.

Torschützenkönige ab 2009/2010

Unangefochtener Spitzenreiter der Rangliste ist Falcao mit siebzehn Toren in einer Saison (2010/11). Darüberhinaus hält er auch den Rekord im gesamten Fußball-Europapokal inklusive der ehemaligen europäischen Cups und der UEFA Champions League. Neben Darko Kovacevic ist er der einzige Torschütze, der diesen Titel in zwei aufeinanderfolgenden Jahren (2010/11 und 2011/12) für sich beanspruchen konnte. Die Saison 2010/11 war ohnehin seine Saison, denn neben dem absoluten Torschützenrekord holte er mit dem FC Porto auch gleich noch den Pokalsieg der UEFA Europa League.

Zu den Rekordtorschützen zählen auch Aritz Aduriz und Jupp Heynckes, die neben Falcao und Darko Kovacevic jeweils zweimal zum Torschützenkönig ernannt wurden.

Ungemein interessant ist, dass im internationalen Vergleich die meisten Torschützen aus Deutschland kommen. Ganze zwölf Titel holten deutsche Spieler bis 1996 nach Hause. Viermal waren Spieler der Borussia Mönchengladbach beteiligt, dreimal vom FC Bayern München, und je zweimal vom 1. FC Köln und Werder Bremen.

Nachfolgend die Länderliste mit Titelanzahl:

  • 1. Deutschland: zwölfmal
  • 2. Niederlande: siebenmal
  • 3. Brasilien: fünfmal
  • 4. Frankreich, Italien, Spanien: viermal
  • 7. Ungarn, Jugoslawien: dreimal
  • 9. Dänemark, Kolumbien, England, Belgien, Griechenland: zweimal